Leben und Arbeiten

Wer arbeitet muss sich auch erholen

So unterschiedlich die indivuellen Bedürfnisse bei der Freizeitgestaltung sind, so vielfältig präsentiert sich auch das Freizeitangebot im Stadt- und Landkreis Heilbronn - dem HeilbronnerLand.

Die Natur bietet viel Raum zur Erholung und lädt zum genüsslichen Schlendern durch sanft-hügelige Weinlandschaften, zu Wanderungen in der Löwensteiner Bergen oder zu einem erfrischenden Bad in einem der zahlreichen Badeseen ein.

Entlang der Flusstäler von Kocher, Jagst und Neckar lässt es sich gemütlich radeln, aber auch für Mountainbiketouren bietet
die Landschaft etliche Möglichkeiten. Viel zu entdecken gibt es auch in den zwei Naturparks Stromberg-Heuchelberg und Schwäbisch-Fränkischer Wald.

Die durch den Wein geprägte Kulturlandschaft hält außerdem zahlreiche Möglichkeiten bereit: Neben den vielen kleinen und großen Weinfesten bieten Weingüter und Weingärtnergenossenschaften zahlreiche Weinerlebnisse. In gemütlichen Besenwirtschafte bieten Winzer ausschließlich Wein aus ihrem Weinberg an. Erkennbar sind die nur zu bestimmten Zeiten geöffneten Wirtschaften am Reisigbesen vor der Tür. Er bedeutet: Die Besen- oder Straußenwirtschaft ist geöffnet, Weinfreunde sind herzlich willkommen. Auf einer Weinerlebnistour mit einem Weinerlebnisführer können sich Besucher von außergewöhnlichen Weinerlebnissen und Entdeckungen begeistern lassen und die Weinregion aus ganz neuen Blickwinkeln erleben.

Kulturelle Vielfalt

Die Burgfestspiele Jagsthausen sind die größte Freilichtbühne im Raum Heilbronn, aber auch die Freilichtspiele Neuenstadt a.K. und die Jagsttalbühne Möckmühl bieten Kunst- und Kulturgenuss unter freiem Himmel. In idyllischer Umgebung am Neckar liegt das Theaterschiff, das seit 1995 zum festen Bestandteil der Heilbronner Kulturlandschaft zählt. Außerdem locken zahlreiche Museen mit einem vielfältigen Programm.

Mit der experimenta, der Lern- und Erlebniswelt im Herzen von Heilbronn, steht das größte ScienceCenter dieser Art in Süddeutschland im HeilbronnerLand. Eingebettet in blühender Natur, befindet sich Tripsdrill, Deutschlands erster Erlebnispark in Cleebronn. Zwischen Stuttgart und Heilbronn gelegen begeistert Tripsdrill mit über 100 originellen Attraktionen auf 77 Hektar Fläche. Mit der Holzachterbahn „Mammut“ und der spektakulären Katapult-Achterbahn "Karacho" wartet auf die Besucher zwei besondere Highlights.

Die Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. ist als Vermarkungsgesellschaft für den Stadt- und Landkreis Heilbronn tätig und steht für alle touristischen Fragen zur Verfügung. 

Die Heilbronn Marketing GmbH ist für die Konzeption, Organisation und Durchführung eines ganzheitlichen Stadtmarketings für Heilbronn zuständig.

www.heilbronn-marketing.de