Wasserstoff als Schlüssel zu nachhaltiger Energiewirtschaft

Energie und Energieeffizienz spielen im 21. Jahrhundert eine bedeutende Rolle. Wasserstoff als Energieträger entlastet die Umwelt und schont die natürlichen Ressourcen. Die Brennstoffzellentechnologie und der Einsatz von Wasserstoff stellen eine nachhaltige und vor allem zukunftssichere Energielösung für die Mobilität und das Wohnen von Morgen dar.

Durch die gezielte Unterstützung und Förderung der entstehenden Wasserstoff- und Brennstoffzellenbranche bietet sich eine große Chance die Region wirtschaftlich zu stärken und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Die WFG organisiert in Zusammenarbeit mit dem DLR regelmäßig Wasserstofftage - eine Plattform zum Wissensaustausch der verschiedenen Akteure.

Der nächste Wasserstofftag findet voraussichtlich 2018 statt.