WFG Newsmeldungen

01.06.2017

Alternative Aus- und Weiterbildungsformen - Arbeitgeberveranstaltung der Agentur für Arbeit

Am 11. Juli 2017 von 17:00 bis 19:00 Uhr findet die Informationsveranstaltung  "Beschäftigungschancen für morgen - Ansätze die funktionieren 2017" statt. Unternehmen werden dabei unterstützt, passende Fachkräfte für ihre freien Arbeitsstellen und Ausbildungsstellen (2017) zu finden. Teilnehmer kommen mit Experten und Bildungspartnern der Region ins Gespräch und erfahren mehr über alternative Herangehensweisen, die zum Unternehmen passen.

Programm

Begrüßung 
Jürgen Czupalla, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Heilbronn
Rolf Blaettner, Geschäftsführer Südwestmetall-Bezirksgruppe Heilbronn/Region Franken

Impuls: 
„Teilqualifizierung als Beitrag zur Fachkräftesicherung“
Thorsten Würth, Leiter des Referats Arbeitsmarktpolitik und Weiterbildung Arbeitgeber Baden-Württemberg, Arbeitgeberverband Südwestmetall

Vorstellung des "Heilbronner Modells"
Die Agentur für Arbeit, die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer erläutern die
Teilqualifikation als alternativen Weg für Un- und Angelernte in Ausbildung, Umschulung oder qualifizierte Beschäftigung

Networking 
Besuch der Ausstellerstände; Bildungsträger der Region und Veranstalter beantworten Ihre Fragen

Programm/Anmeldung (pdf)

Quelle: Agentur für Arbeit Heilbronn