BGM-Seminar, 15. März 2017

Ob Produktionsarbeit in der Fertigungshalle oder Büroarbeit am Computer - in Unternehmen findet man verschiedenste Arbeitsplatzsituationen. Jeder dieser Arbeitsplätze bringt Bedingungen mit sich, die für den Arbeitnehmer ergonomisch und somit auch psychisch belastend sind.

Zusätzlich sind mit immer effektiveren Produktionsabläufen und immer schneller werdender globaler Kommunikation höhere Anforderungen an die Arbeitnehmer verbunden.
Eine Sensibilisierung der Arbeitgeber für diese Situation ist wichtig, um die Arbeitskraft der Mitarbeiter für das Unternehmen zu erhalten. DENN: Moderne Arbeit erfordert psychisch stabile Menschen.

Die Teilnehmer erfuhren, dass die Ergonomie Teil des betrieblichen Arbeitsschutzes und somit gesetzlich verankert ist. Dabei spielen in der Ergonomie mehrere Komponenten wie z.B. Lärm, Klima oder eine passende Arbeitsplatzhöhe eine Rolle.  

Beim Netzwerken in kleinen bunt gemischten Gruppen wurden erneut viele Erfahrungen und Tipps ausgetauscht. Vielen Dank allen Teilnehmern und Organisatoren für diesen interessanten Nachmittag.

Das nächsten Veranstaltungen finden am 28. Juni 2017 (Basis-Seminar) sowie am 11. Oktober 2017 (spezielles Thema)
in den Räumen der Deutschen Rentenversicherung Heilbronn statt.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Alle Interessierten sind eingeladen.

28.06.2017

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) – was verbirgt sich dahinter?

Sie haben schon oft von BGM gehört und möchten wissen was dahinter steckt?
Wir laden Sie herzlich zu unserem Basis-Seminar BGM am 28. Juni 2017 ein.

Sie erfahren:
Was sind Voraussetzungen für ein erfolgreiches BGM?
Welche Unterstützung erhalten wir als Unternehmen von Krankenkassen, Therapieeinrichtungen sowie der Deutschen Rentenversicherung?
Wo stehen andere Unternehmen in der Region beim Thema BGM?


16:00 Uhr
Deutsche Rentenversicherung, Friedensplatz 4, 74072 Heilbronn