Was verbirgt sich hinter BGM? Basis-Seminar am 28.06.2017 I Nachbericht

Was verbirgt sich hinter BGM? 

Unternehmensvertreter der Region informierten sich am 28. Juni 2017 bei unserem BGM Basis-Seminar über rechtliche Grundlagen und betriebliche Voraussetzungen, die für die Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) die Grundlage bilden.

BGM Maßnahmen im Betrieb einführen und dauerhaft umsetzen?

Auf der rechtlichen Seite fordert der Gesetzgeber von Unternehmen die Umsetzung von Präventionsmaßnahmen, um den Arbeitnehmer vor gesundheitlichen Schäden zu schützen. Aus unternehmerischer Sicht profitiert ein Betrieb bei der Durchführung von BGM von mehreren Vorteilen: Die AU-Tage reduzieren sich, Mitarbeiter sind motivierter und arbeiten effizienter, das Unternehmen stellt sich für neue Mitarbeiter und Auszubildende als attraktiver Arbeitgeber dar. 

Hierbei gilt: Ein Gesamtkonzept für die Planung und Umsetzung eines BGM sichert den Erfolg. Eine gut durchdachte Strategie und dauerhaft implementierte Umsetzungen sind Pflicht. Mehr Unterstützung als je zuvor erhalten die Unternehmen von Krankenkassen, Gesundheitszentren sowie der Deutschen Rentenversicherung. Auch hier hat der Gesetzgeber nachgebessert, und diesen Institutionen mehr Möglichkeiten und Budget zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns, Sie am 11. Oktober bei der nächsten Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Nähere Informationen zum Programm finden Sie in Kürze auf unserer Homepage unter "Veranstaltungen".